Whistleblowing – Beispiele 2: Wyler & Zopfi

Immer wieder gibt es Menschen, die mit brisanten Informationen an die Öffentlichkeit gelangen und so eine Lawine auslösen. Edward Snowden beispielsweise, von dem wir in einem früheren Blogbeitrag bereits lesen konnten. Die Whistleblower, die Missstände publik machen, bekommen dabei selten einen Orden, meistens verlieren sie ihren Job und werden oft sogar verurteilt. Auch die Schweiz … Mehr lesen

edy

Whistleblowing – Beispiele: Edward Snowden

Die kommenden Zeilen behandeln Inhalte zu Edward Snowden und seinen Enthüllungen der weltweiten Überwachungs- und Spionagepraktiken – überwiegend jenen der Vereinigten Staaten und Grossbritanniens. Ein Informant wie Snowden wird schnell als Eigenbrötler oder Versager diffamiert, die aus Isolation, Frustration oder einem gescheiterten Leben handeln. Edward Snowden war das genaue Gegenteil. Er hatte alles, was nach … Mehr lesen

whislteblowing

Whistleblowing – Begriff & Beispiele

Begriff In den 1970er Jahren tauchte der Begriff „whistle-blower“ erstmals in seiner heutigen Bedeutung auf. Der Eintrag im Oxford Learners Dictionary besagt, ein Whistleblower sei eine Person, die amtliche Stellen oder die Öffentlichkeit darüber informiert, dass die Organisation, in der sie beschäftigt ist, etwas Unrechtes oder Ungesetzliches tut. Die Eidgenössische Finanzkommision definiert ein Whistleblower wie … Mehr lesen